Kontakt

Eliane Müggler
Rheineckerstrasse 17
CH-9425 Thal

Saisonstart

18.03.2013

Dieses Wochenende startete die neue Bike-Saison mit dem ersten Rennen in Niederhelfenschwil. Aber davor machte ich eine neue Erfahrung:

In den letzten drei Monaten arbeitete ich als Kinderskilehrerin in Savognin GR. An dieser Stelle möchte ich mich beim ganzen Team der Schneesportschule Savognin bedanken, die letzten drei Monate waren einfach super! Natürlich war es manchmal auch streng mit den Kindern, zum Beispiel ihnen das Bremsen beizubringen, die Freude dafür umso grösser, wenn der Knopf auf einmal aufging.

Auch das Training kam dabei nicht zu kurz, fand aber nicht auf dem Bike statt. So ging ich einmal pro Woche ins Spinning. Draussen trainierte ich auf den Langlaufskis oder ging joggen. Zudem ging ich auf die Rolle und machte Kraftübungen.


So kam es, dass ich am Samstag erst das dritte Mal auf meinem neue Felt nine Bike sass. Dann fand bei uns in Thal der Rennfahrerkurs von Swiss Cycling St. Gallen statt. In unseren Gruppen fuhren wir den ganzen Morgen verschiedene Runden und versuchten, alles zu fahren und dabei noch schnell zu sein. So konnte ich mich super an mein neues Bike mit den grösseren 29 Zoll-Rädern gewöhnen und fühlte mich sofort wohl.

Gestern stand dann bereits das erste Rennen an. Ich war froh, dass die Saison wieder losging. Als ich bei ca. 10 Grad am Skischule geben war, sehnte ich mich schon, wieder auf dem Bike sein zu können. Aber ich stieg ohne grosse Erwartungen ins Rennen, da ich sehr wenig auf dem Bike war. So sah ich das Rennen vor allem als hartes Training.

Bilder
 

Auf der kurzen, technisch einfachen Strecke (nur das kurze Schlammstück auf der Wiese forderte uns ein wenig) kam ich am Start recht gut weg und fuhr dann während den 40 Minuten und einer Runde mein Tempo. Dies reichte zum sechsten Platz bei den Damen.


Bilder

Rangliste

Zeitungsbericht aus "Der Rheintaler"


 

Herzlichen Dank meinen Sponsoren!

 
 
 
 

© Eliane Müggler   *   Design j-media   *   Impressum