Kontakt

Eliane Müggler
Rheineckerstrasse 17
CH-9425 Thal

1 Rennen, 3 Siege!!!

26.05.2014

Nach meinem Sieg bei der Kreuzegg Classic war ich voll motiviert für den Bike-Cup Ostschweiz in Altstätten. Da neben dem eigentlichen Rennen noch der Titel der „schnellsten Rheintalerin“ und der kantonale Meistertitel vergeben wurden, gab es in nur einem Rennen einiges zu gewinnen – oder eben auch zu verlieren. Ich wusste, dass ich einfach möglichst lange an der Spitze dranbleiben musste.

BCO Altstätten (Foto: müggler.ch

Bei heissen Temperaturen starteten wir um 13.00 Uhr auf vier grosse Runden. Diese waren konditionell recht anspruchsvoll mit einigen kurzen, aber teilweise sehr steilen Anstiegen.

Sabrina Maurer, die Führende in der Zwischenwertung des Bike-Cup Ostschweiz, übernahm nach dem Start die Führung. Nach dem steilsten Anstieg in den Reben konnten Sabrina und ich bereits eine kleine Lücke zum Rest des Feldes herausfahren. In der Folge sorgte Sabrina für ein hohes Tempo, sodass die anderen Fahrerinnen nicht mehr aufschliessen konnten. Einerseits war ich froh, dass ich diesem Tempo folgen konnte, andererseits wollte ich bei den heissen Temperaturen noch Reserven für die Schlussrunde haben.

So gingen wir zusammen auf die letzte Runde. Vor dem steilsten Anstieg übernahm ich die Spitze, doch Sabrina liess sich nicht so leicht abschütteln. Einen folgenden kurzen Aufstieg sprintete ich voll hoch, doch das Loch war noch nicht da. Kurz darauf übersprintete mich Sabrina wieder. So kam es, dass ich an zweiter Stelle in die letzte Abfahrt einbog. Eigentlich war meine Situation schon fast aussichtslos. Denn nun ging es nur noch 250 Meter bis zum Ziel, wobei es kurz nach der Abfahrt und 30 Meter vor dem Ziel je eine 90-Grad-Kurve hatte. Also beschleunigte ich nach der ersten Kurve so schnell ich konnte, gab nicht auf und tatsächlich schaffte ich es, kurz vor der zweiten Kurve auf der Innenseite vorbeizuziehen!!! Ich fuhr die Kurve sauber durch, sprintete nochmals kurz und überquerte die Ziellinie gaaanz knapp an der Spitze! Im ersten Moment war ich mir gar nicht sicher, ob es wirklich gereicht hatte.

Im ersten Moment konnte ich es fast nicht fassen. Die ganze Woche habe ich mir vorgestellt und vorgenommen, dass es dieses Mal reichen könnte. Ich war einfach überglücklich, drei Siege auf einen Streich geholt zu haben. Somit konnte ich den Wanderpokal der schnellsten Rheintalerin erneut gewinnen. Jetzt fehlt mir nur noch ein Sieg, um den Wanderpokal behalten zu können:-)

Vielen Dank allen, die solche Erfolge möglich machen: an erster Stelle meinen Eltern und meinem Bruder, die mich seit zehn Jahren bei meinen sportlichen Aktivitäten immer unterstützen und fast immer an den Rennen dabei sind; mein Team bischibikes / kopierpapier.ch mit allen Helfern und allen Sponsoren; und natürlich den vielen Zuschauern am Streckenrand, die mich wieder richtig angetrieben haben.

Nächste Priorität haben die Zwischenprüfungen meines Studiums. So weiss ich noch nicht genau, wann ich das nächste Rennen bestreiten werde…


Rangliste

Bilder

Pressebericht in den Bodensee Nachrichten

BCO Altstätten
 

Herzlichen Dank meinen Sponsoren!

 
 
 
 

© Eliane Müggler   *   Design j-media   *   Impressum