Kontakt

Eliane Müggler
Rheineckerstrasse 17
CH-9425 Thal

Top Resultat am BMC Racing Cup in Montsevelier!

07.07.2014

Gespannt reiste ich am Samstag mit meiner Familie in den Kanton Jura, nach Montsevelier. Zum ersten Mal wurde hier ein Rennen des BMC Racing Cups ausgetragen. Nach den überstandenen Prüfungen kann ich mich in den Semesterferien fast ausschliesslich auf den Sport konzentrieren:-)

BMC Cup Montsevelier

Die Strecke war am Samstag-Abend noch nass und rutschig. Dazu war sie auch technisch und konditionell recht anspruchsvoll. So wie man sich heute eine Mountainbike-Strecke vorstellt. Nur für die Zuschauer war es nicht so attraktiv, da die Strecke sehr gross war und weit in den Wald führte. In der Nacht sollte aber kein Regen mehr fallen und so war die Strecke bis zu meinem Start am Mittag stark abgetrocknet, ja perfekt zu befahren.

Ein kleines Damenfeld machte sich bei warmen Temperaturen auf eine Startrunde und vier grosse Runden. Nach dem Start war das Tempo noch nicht so hoch und so bog ich an fünfter Stelle in den ersten Aufstieg. Ich wollte unbedingt vorne dabei sein, da es nicht so viele Überholmöglichkeiten gab. An siebter Stelle bog ich in den ersten Trail ein. Ich versuchte einfach der Fahrerin vor mir zu folgen. Auf der ersten grossen Runde, in einem technischen Aufstieg, musste die Fahrerin vor mir absteigen. Ich konnte sie überholen und gleich einen Vorsprung herausholen. Dieser Abstand vergrösserte sich kontinuierlich. Von hinten bestand das ganze Rennen über keine Gefahr mehr, aber auch vor mir war keine Fahrerin mehr zu sehen. So drehte ich die weiteren 3.5 einsam an sechster Position. So versuchte ich, in den einfacheren Passagen ein wenig zu erholen, um die technisch schwierigen Passagen gut meistern zu können. In der dritten Runde hatte ich noch zwei, drei Schrecksekunden: In den Aufstiegen musste ich einige Male absteigen und in der Abfahrt konnte ich zwei Mal einen Sturz gerade noch vermeiden... So beendete ich das Renne trotz grossem Rückstand an sechster Stelle, was der dritte Platz in der U23-Kategorie bedeutete!

Mit meinem Rennen bin ich sehr zufrieden. Das Resultat ist natürlich super - mein bisher bestes Ergebnis in der Elitekategorie des BMC Racing Cups war ein 18. Platz im vergangenen Jahr in Solothurn. Ich bin mir bewusst, dass die Rennen auch schon besser besetzt waren. Aber auch sonst lief es mir sehr gut und viele Fahrerinnen, die in den letzten Rennen in meiner Nähe waren, konnte ich heute deutlich distanzieren. Die Strecke behagte mir sehr gut und so würde ich die weite Reise im nächsten Jahr gerne wieder in Kauf nehmen:-)

Mein Dank geht an meine Familie, aber auch an unseren Team-Betreuer Felix Schneider - der mir während dem Rennen immer die zeitlichen Abstände durchgab – und an die Familie Waldis – Andrea für die Gesellschaft bei der Streckenbesichtigung, Anita für die Verpflegung und Edi fürs Bike waschen!

Am nächsten Sonntag 13. Juli findet der nächste BMC Racing Cup auf der Lenzerheide statt. Dies ist gleichzeitig die Hauptprobe für die Weltcup-Rennen von 2015 bis 2017 und der Weltmeisterschaft 2018 an gleicher Stelle. Eine Woche später findet in Lostorf (SO) die Schweizermeisterschaft statt!


Rangliste

Bilder

 

Herzlichen Dank meinen Sponsoren!

 
 
 
 

© Eliane Müggler   *   Design j-media   *   Impressum