Kontakt

Eliane Müggler
Rheineckerstrasse 17
CH-9425 Thal

Podestplatz in Appenzell

24.08.2016

Nach zwei rennfreien Wochenenden nahm ich am vergangenen Samstag am Stevens Bikecup in Appenzell teil. Den Gesamtsieg der Rennserie habe ich bereits in der Tasche, trotzdem wollte ich im Rennen natürlich mein Bestes geben.

Seit dem 24h-Rennen am Nürburgring Ende Juli genoss ich noch eine Ferienwoche in Savognin, wo ich mit meiner Bike-Kollegin Andrea Waldis und meinem Bruder Remo nochmals einige lange Trainings absolvierte. Die vergangenen beiden Wochen standen im Zeichen eines neuen Lebensabschnittes: Am 15. August begann ich meine Arbeit als Primarlehrerin.

Als ich am Freitag, dem Vortag des Rennens nach der Schule noch eine kurze Trainingseinheit machte, fühlten sich meine Beine doch recht schwer an. Leider war dies während der Streckenbesichtigung am Renntag nicht wirklich besser. So war ich gespannt, wie wohl das Rennen verlaufen würde. Die Temperaturen waren jedenfalls sehr angenehm und der Regen traf glücklicherweise erst nach meinem Rennen in Appenzell ein.

Direkt nach dem Start forcierte meine in der U17-Kategorie fahrende Teamkollegin Ronja Blöchlinger das Tempo und ich musste mich wirklich bemühen, um an ihrem Hinterrad zu bleiben. Während Ronja in der ersten Fläche etwas Tempo herausnahm, setzte sich die letztjährige U23-Weltmeisterin Ramona Forchini an die Spitze und fuhr gleich eine Lücke heraus. Meine Beine fühlten sich erstaunlich gut an, leider aber zögerte ich zu lange, um Ronja zu überholen und konnte somit die Lücke zu Ramona, welche einen deutlichen Sieg einfuhr, nicht mehr schliessen. Ich war dann alleine auf Platz zwei unterwegs. Gegen Ende der ersten Runde konnte Iris Bechtiger zu mir aufschliessen. Ich versuchte das Rennen hart zu machen, ging in den steileren Anstiegen immer wieder aus dem Sattel, konnte eine kleine Lücke herausfahren, doch Iris gelang es mehrmals, die Lücken in den flacheren Passagen wieder zu schliessen. Ab der Mitte der letzten Runde zog ich jedoch meinen Speed durch, sodass ich den zweiten Platz doch noch recht sicher ins Trockene fahren konnte.

Damit bin ich sehr zufrieden und nun freue ich mich noch auf die letzten Rennen. Ende Woche steht bereits das Finale des Swiss Bike Cups in Basel an. Der letzte Lauf des Stevens Bikecup findet dann am 17. September in Altstätten statt.

Rangliste

Bilder

Stevens Bikecup Appenzell (Foto: Hubi Müggler ©müggler.ch)zoom
 

Herzlichen Dank meinen Sponsoren!

 
 
 
 

© Eliane Müggler   *   Design j-media   *   Impressum